Dauer ca. 3 Stunden

Segwayspaß in der unberührten Natur an der Talsperre Leibis

Mit dem Bau der Talsperre Leibis/Lichte wurde im Thüringer Wald die derzeit letzte große Trinkwassertalsperre Deutschlands errichtet.

Talsperren-Tour

Einzigartig/Exklusiv

Auf dem Übungsgelände, nähe Deutschlands größtem Haflingergestüt erhalten Sie Training und Einweisung. Freuen Sie sich auf eine malerische Natur  an der Talsperre Leibis-Lichte, umgeben von Wasser, Wald, Wiesen und bizarren Felsformationen. Genießen Sie das Panorama auf der geführten Tour mit den Segways über die zweithöchste beeindruckende Staumauer Deutschlands mit einer Höhe von 102,5 Metern.  Auf den Weg dahin machen Sie Stopps am versunkenen Dorf Leibis, am Gedenkstein, der daran erinnert, wo die erste Destille vom Kümmerling stand und am Aussichtspavillon mit Informationen zum Bau der Staumauer.

Der Skulpturenpfad lädt zum Verweilen ein, welcher in einem Holzbildhauersymposium gesägt und geschnitzt worden ist. Die Talsperre Deesbach mit dem 42 Meter hohen Steinschüttdamm, eingebettet im malerischen Schiefergebirge, dient als Vorstaubecken.  

In diesem Naturparadies, abseits vom öffentlichen Straßenverkehr können Sie eine entspannte Tour genießen. (Änderungen der Route vorbehalten).

  • 69,00 € pro Person
  • Begleitung mit E-bike auf Anfrage - Preis 35,00 € pro Person
  • geführte Tour in die Talsperre Leibis mit dem Spaßroller "Segway"
  • Einweisung und Fahrtraining
  • Helmverleih inklusive
  • 1 Seggy`s Stabilisator
  • Zu den Terminen
Führerschein
Kein Führerschein erforderlich. Mindestalter 14 Jahre. Minderjährige nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten
Gewicht
mind. 45 kg, max. 118 kg
Wetter
Durchführbarkeit abhängig von Regen, Glatteis, Kälte
Teilnehmer
2 - 6
Gestellt wird
Schutzhelm
Bitte mitbringen
Veranstalterticket oder Barzahlung, witterungsangepasste Kleidung, bequeme flache Schuhe