Dauer ca. 5 Stunden

3-Orte-Tour von der Bergbahn bis zum Weihnachtsbahnhof auf dem Segway

Entdecken Sie im wildromantischen Schwarzatal eine fantastische Natur, auf den Spuren der Olitäten, dem touristischen Markenzeichen der Region, mit dem Segway und der steilsten Standseilbahn der Welt.

Bergbahn-Weihnachtsbahnhof-Tour

Nach Einweisung und Training an der Talstation der Oberweißbacher Bergbahn führt die Tour in malerischer Landschaft mit Steilhangabschnitten und vielfältiger Vegetation auf dem Radweg nach Unterweißbach, entlang der Schwarza, dem goldreichsten Fluss Deutschlands. Am Fuß der zweithöchsten Staumauer Deutschlands machen wir einen Fotostopp.  Mit dem Bau der Talsperre Leibis/Lichte wurde die derzeit letzte große Trinkwassertalsperre Deutschlands errichtet. Durch das wildromantische Schwarzatal fahren wir nach Sitzendorf, bekannt durch die 1760 gegründete Porzellanmanufaktur.  Der neu eröffnete Weihnachtsbahnhof mit seinen handgefertigten Produkten lädt zum Bummeln das ganze Jahr ein. Gern dürfen Sie, sofern geöffnet, hier stöbern und mit etwas Glück dem Glasbläser bei seiner filigranen Arbeit zuschauen.

 Individuell geht es nach der Tour bergauf mit der Seilbahn, mit einer Steigung von 25% Gefälle. Mit einer Spurweite von 1800 mm ist sie die einzige breitspurige Standseilbahn  Deutschlands.

Der Bahnschaffner erzählt Wissenswertes über die Bergbahn und Region. Ein Highlight ist die Fahrt im Cabrio Wagen, um das herrliche Panorama zu genießen. Auf dem Berg angekommen können Sie die Fahrt mit dem Olitätenzug nach Oberweißbach fortsetzen und hier eine Wanderung zum höchsten Aussichtsturm der Region, dem Fröbelturm unternehmen, das Geburtshaus von Friedrich Fröbel besuchen– dem Gründer des ersten Kindergartens – mit einer Ausstellung zur regionalen Geschichte der Olitäten (Kräuter) und die herrliche Natur genießen. Mit der Schwarzatalbahn von Katzhütte nach Rottenbach, im Ticket inklusive, können Sie das schöne Schwarzatal, den Blick zum Schwarburger Bahnhof und zum Schloss Schwarzburg mit seinem bekannten Zeughaus entspannt genießen.

Die Oberweißbacher Bergbahn verbindet seit 1922 den an der Schwarzatalbahn gelegenen Haltepunkt Obstfelderschmiede  mit Cursdorf. Beide Streckenteile sind betrieblich eng miteinander verbunden und stehen seit Januar 1982 als Denkmal der Produktions- und Verkehrsgeschichte unter Denkmalschutz. (Änderung der Route vorbehalten)

 

  • 89,00 € pro Person
  • Begleitung mit E-bike auf Anfrage - Preis 45,00 € pro Person
  • geführte Segway-Tour (ca. 3 Stunden) durch das Schwarzatal
  • Einweisung und Fahrtraining
  • Helmverleih inklusive
  • 1 Seggy`s Stabilisator
  • Ticket für Bergbahn, Olitätenwagen und Schwarzatalexpress
  • Zu den Terminen
Führerschein
Kein Führerschein erforderlich. Mindestalter 14 Jahre. Minderjährige nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten
Gewicht
mind. 45 kg, max. 118 kg
Wetter
Durchführbarkeit abhängig von Regen, Glatteis, Kälte
Teilnehmer
2 - 6
Gestellt wird
Schutzhelm
Bitte mitbringen
Veranstalterticket oder Barzahlung, witterungsangepasste Kleidung, bequeme flache Schuhe