Dauer ca. 2-3 Stunden

Faszinierende Schokoladengeschichten in Saalfeld

GPS-Schatzsuche "Auf den Spuren der Schokolade" Saalfeld

Schatzsuche auf dem BUGA Außengelände "Bergfried"

Sie wollten schon immer mal wissen wie GPS-Touren gehen? Sie haben Lust auf Abenteuer? Sie möchten mehr erfahren über die Saalfelder Schokoladengeschichte? Dann verbinden Sie diese einmalige GPS-Tour mit Spaziergängen durch die wunderschöne Parkanlage des BUGA Au0engeländes "Bergfried", gestärkt mit Thüringer Schokolade.

Seit Beginn des 20. Jahrhunderts wurde in Saalfeld Schokoladengeschichte geschrieben. Gehen Sie auf Spurensuche des Dr. Hüther & der Firma Mauxion, die sich in Deutschland zu einer Spitzenfirma entwickelte und weltweit bekannt wurde. Jedes Team wird mit einem GPS-Gerät, Kompass und Infomaterial ausgestattet, das Sie von einer Aufgabenstation zur nächsten leitet. Ihr Guide erklärt Ihnen das GPS-Gerät und die Spielregeln mit dem Ehrencodex des Geocaching und dann geht es los!

Auf Ihrer GPS-Tour erfahren Sie eine spannende Schokoladengeschichte, erleben Action und Spaß und genießen dabei ein wunderschönes denkmalgeschütztes Bau- und Parkensemble. Lösen Sie die gestellten Aufgaben, seien Sie gut zu Fuß, dann gelangen Sie in den japanischen Garten, der in seinem Bestand einmalig in Thüringen ist.

Diese GPS-Tour verbindet Geschichte mit Bewegung in der Natur und hält so manche süße Überraschung bereit.

  • 49,00 € pro Person
  • inklusive Ausrüstung zur GPS Schatzsuche
  • Einweisung in die Grundlagen des Geocaching und das GPS Gerät
  • GPS-Leihgerät und Kartenmaterial
  • "Schatz" als Erlebnisgeschenk
  • Zu den Terminen

Teilnahmebedingungen

Mindestalter
Keine Altersbeschränkung, Kinder nur in Begleitung Erwachsener. Gute physische Verfassung. Für Personen mit Gehhilfen und Rollstühlen nicht geeignet.
Teilnehmer
4-12 Personen
Wetter
Durchführbarkeit abhängig von Gewitter, Sturm, starkem Regen
Leistungen
GPS-Leihgerät und Ausrüstung zur Schatzsuche
Bitte mitbringen
wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk